Fahrwerk bei der Wandelwoche Berlin-Brandenburg

Vom 6.-16. September findet die »Wandelwoche Berlin-Brandenburg« statt, bei der mittlerweile im vierten Jahr in Folge solidarische Lebens- und Wirtschaftsweisen vorgestellt, besucht und diskutiert oder – allgemein gesprochen – „ein gutes Leben“ gesucht werden. Über 30 Veranstaltungen finden dabei in Berlin und Umland statt, und auch Fahrwerk möchte dieses Jahr nicht mehr nur im Geiste und Herzen als Kollektivbetrieb verbunden, sondern akiv dabei sein.

Schon beim Auftakt am 1. September ab 14 Uhr in den Prinzessinnengärten am Moritzplatz wird Fahrwerk vor Ort sein und vorwiegend logistisch mit An- und Abtransport für die dort Aus- und Vorstellenden beschäftigt sein. Eine Woche später, am 8. September, treten wir gemeinsam mit allen Interessierten in die Pedale: Bei der »Kollektivbetriebe-Radtour« von Kreuzberg in den Wedding stellen wir als einen der Wegpunkte Fahrwerk an unserem Büro in der Mühsamstraße vor. Schließlich beteiligen wir uns im Rahmen der Berliner Kollektivbetriebevernetzung am 11. September im Regenbogenfabrik-Kino an Gesprächen im »World Café«-Format zum Thema „Arbeiten im Kollektiv?!“ – endlich eine Möglichkeit für uns, Außenstehende in unsere Plenumsdiskussionen hinein zu ziehen! Als Retour gibt es für alle dann spannende neue Denkanstöße mitzunehmen. Weiterlesen